* Alle Chöre treffen sich einmal im Monat nach  ihrer Probe zu einem 

   geselligen Beisammensein.

   Wer mag, bringt was zum  "Müffeln" und  "Süffeln" mit,  so dass

    immer ein reichhaltiges Büfett eröffnet werden kann.

 

* Jeder Chor macht einmal im Jahr eine Chorfahrt - meist verbunden

   mit dem Besuch eines ortsansässigen Chores.

 

Jeder Chor hat einen Chorsprecher,

              -  der sich für die Belange einzelner Chormitglieder einsetzt 

              -  der Vermittler zwischen Vorstand und Chor  ist 

              - der dafür sorgt, dass jedes Chormitglied

                  mit einem gesanglichen Geburtstagsgruß 

                  und mit Klavierbegleitung durch den Chorleiter  geehrt wird. 

                                    

 *  Jeder Chor hat einen Notenwartder die Auftrittsmappen

    der Mitglieder aktualisiert,

     und der jederzeit  in der Lage ist, die richtigen Noten zu verteilen,

     auch  wenn der Chorleiter spontan  einen Liedwunsch äußert .